25. Urmitzer Herbstturnier: Bronze für Emil

 Emil holt Bronze in Urmitz

Emil holt Bronze in Urmitz

Emil holt Bronze in Urmitz

Am 28. Oktober 2017 startete Emil beim traditionsreichen Herbstturnier in Urmitz, einem Ranglistenturnier des Judoverbands Rheinland. In der U12 bis 37 kg traten insgesamt 21 Teilnehmer an. In der ersten Runde kämpfte Emil gegen den amtierenden Rheinlandmeister Julian Herzog vom gastgebenden SV Urmitz. Trotz leichter Vorteile konnte Emil zwar keinen Wurf durchbringen, aber den Kampf letztlich mit einem Shido für sich entscheiden. Den nächsten Kampf gewann Emil mit einem Waza-ari für einen Morote Seoi Nage gegen einen Judoka aus Worms, bevor es gegen Leonardo Fiore vom Kim-Chi Wiesbaden ging. Dort geriet Emil aufgrund einer Unachtsamkeit in einen Mune-gatame, aus dem er sich gegen den späteren Turniersieger nicht mehr befreien konnte. Im ersten Kampf in der Trostrunde konnte Emil dann seinen Gegner durch eine schöne „Gurke“ in den Haltegriff nehmen und auch im folgenden Kampf behielt er die Oberhand. Im kleinen Finale gelang Emil gegen Matteo Fiore diesmal ein sauberer Morote-Seoi-Nage, mit dem er den Kampf vorzeitig beendete und damit die Bronzemedaille gewann.

Vielen Dank an den SV Urmitz für die gute Organisation und an die souveränen Kampfrichter.

Artikel: Christian Herkommer